Zum Hauptinhalt springen

«Das US-Steuerrecht ist doch ziemlich einzigartig»

Der Bankratspräsident der Basler KB, Andreas Albrecht, sagt, wie sein Institut auf eine Eskalation des Steuerstreits mit den USA vorbereitet ist – und wie viel Millionen an US-Geldern je bei der BKB lagen.

Die Kundeguthaben sind auf jeden Fall gesichert: Bankratspräsident Andreas Albrecht.
Die Kundeguthaben sind auf jeden Fall gesichert: Bankratspräsident Andreas Albrecht.
Georgios Kefalas, Keystone

Herr Albrecht, wäre es schlimm für die BKB, wenn das Parlament den Deal mit den USA ablehnen würde? Wir wären sehr dankbar, wenn das Parlament die Vorlage des Bundesrats annehmen würde. Wir hoffen, dass wir nach ­Annahme des Gesetzes das gegen uns laufende Verfahren einvernehmlich abschliessen können. Bei einer Ablehnung würde das erschwert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.