Zum Hauptinhalt springen

«Nicht gelungen, die Unentschlossenen zu überzeugen»

Evi Allemann, Nationalrätin SP, spricht im Interview die gescheiterte Waffeninitiative an. Die Gegner seien in der Öffentlichkeit sehr präsent gewesen, sagt sie.

Evi Allemann betont im Interview die starke Präsenz von Inseraten und Plakaten in den letzten Wochen: «Da steckte viel Geld dahinter», sagt sie. Der Schweizer Wert auf Sicherheit von Leib und Leben habe weniger Präsenz in der Öffentlichkeit gehabt. Es seien aber bereits Vorstösse entworfen worden, die in den nächsten Monaten eingereicht werden, beispielsweise zur Suizid- und Kriminalitätsprävention.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.