Dein Freund und Hacker

Nicolas Mayencourt galt als Schweizer Informatikgenie, er arbeitete für Banken, Polizei und Armee. Dann kamen Dokumente ans Licht: Er war einem Diktator dabei behilflich gewesen, dessen Volk auszuspionieren.

Dorfbub, Technikfan, Opportunist: Mayencourt macht heute nur noch «defensive Projekte». Foto: Fabian Unternährer (13 Photo)

Mario Stäuble@mario_staeuble

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt