Ein mächtiger Feind für das neue Überwachungsgesetz

Ausgerechnet die Swisscom stellt sich gegen die Büpf-Revision. Der bundesnahe Betrieb fürchtet hohe Kosten und eine Aushöhlung der Grundrechte.

Swisscom will dem Staat Grenzen setzen: Blick ins Operation Management Center, wo Störungen überwacht werden.

(Bild: Keystone Samuel Trümpy)

Philipp Loser@philipploser

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt