Seiler überzeugt die Sicherheitspolitiker

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats wird sich definitiv nicht weiter mit dem Datendiebstahl im Nachrichtendienst beschäftigen. NDB-Chef Markus Seiler hat sich bei der Anhörung erfolgreich verteidigt.

Sorgte mit seinem Abgang durch die Hintertür für Aufsehen: Nachrichtendienstchef Markus Seiler vor der gestrigen Anhörung in Bern. (8. Oktober 2012)

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt