Zum Hauptinhalt springen

Aktivisten brunchen vor der BKW

Auf dem Rasen vor der BKW sieht es zurzeit aus wie im Eichholz im Sommer: Noch mehr AKW-Gegner haben dort ihre Zelte aufgeschlagen und fordern die Abschaltung des AKW Mühleberg. Für den Samstag organisieren sie einen Brunch.

Auch am Samstag waren die AKW-Gegner noch immer vor dem BKW-Gebäude.
Auch am Samstag waren die AKW-Gegner noch immer vor dem BKW-Gebäude.
Claudia Salzmann
Ab 10 Uhr wurde hier gebruncht.
Ab 10 Uhr wurde hier gebruncht.
Claudia Salzmann
Immer mehr Transparente werden erstellt und man richtet sich häuslich ein.
Immer mehr Transparente werden erstellt und man richtet sich häuslich ein.
Claudia Salzmann
1 / 18

Eine zentrale Küche, eine mobile Toilette und rund 20 Zelte: Vor dem Hauptsitz des Stromkonzerns BKW sieht es derzeit aus wie auf einem Campingplatz. Frauen und Männer sonnen sich in Liegestühlen, hängen Flyer auf oder sind in der Freiluftküche beschäftigt. Auf einem kleinen Plakat laden die Camper zum Samstags-Brunch ein: Dieser beginnt um 10 Uhr, Getränke sind vorhanden, wer essen will, muss sein Frühstück selber mitbringen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.