Zum Hauptinhalt springen

AKW-Betreiber bekämpfen höhere Fondsbeiträge

Wird eine Beschwerde verschiedener Stromkonzerne beurteilen müssen: Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.