Zum Hauptinhalt springen

Als Bill Clinton zu später Stunde in der Davoser Partynacht auftauchte

Lange liess er auf sich warten, dann, kurz vor Mitternacht tauchte Bill Clinton im Steigenberger Belvédère auf. Keine Spur von Sicherheitshysterie, der frühere US-Präsident mischte sich unters Volk.

Bereits an der Garderobe des Hotel Belvédère wird Ex-Präsident Bill Clinton umringt.
Bereits an der Garderobe des Hotel Belvédère wird Ex-Präsident Bill Clinton umringt.
Jan Derrer
Ein Fotograf steigt auf die Garderobentheke um ein Bild von Clinton zu schiessen.
Ein Fotograf steigt auf die Garderobentheke um ein Bild von Clinton zu schiessen.
Jan Derrer
Gastgeber Hubert Burda  und Schauspielerin Veronica Ferres ringen vergeblich um Aufmerksamkeit.
Gastgeber Hubert Burda und Schauspielerin Veronica Ferres ringen vergeblich um Aufmerksamkeit.
Jan Derrer
1 / 5

Er ist Stammgast am World Economic Forum in Davos, der frühere US-Präsident Bill Clinton. Schon lange vor seiner Ankunft wird gemunkelt und gerätselt. Wann kommt er, wo isst er und wo logiert er? Das Steigenberger Belvédère ist seine Adresse, auch heuer wieder. Daran gibt es keinen Zweifel. Nur hat er lange auf sich warten lassen. Nach 23 Uhr kommt Hektik auf an der noblen Adresse. Per Buschtelefon spricht sich rasch herum «Clinton kommt».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.