Debakel für die Rechtsparteien im Kanton Genf

Nur Pierre Maudet (FDP) gelang in Genf auf Anhieb die Wiederwahl in den Regierungsrat. Die SVP verlor im Kantonsparlament stark.

Der Genfer FDP-Regierungsrat Pierre Maudet holt 50'177 Stimmen und schaft damit die Wiederwahl.

(Bild: Keystone Salvatore Di Nolfi)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt