Zum Hauptinhalt springen

Ausweis weg: Zürcher fahren zu schnell, Walliser trinken zu viel

Bei den Gründen für die Abgabe des Führerscheins gibt es grosse Unterschiede zwischen den Kantonen. Wir haben uns die Statistik genauer angeschaut.

Wird in der Schweiz jedes Jahr 80'000-mal eingezogen: Der Führerausweis. Foto: Keystone
Wird in der Schweiz jedes Jahr 80'000-mal eingezogen: Der Führerausweis. Foto: Keystone

Ein Grossteil der Schweizer hält sich an die Verkehrsregeln oder lässt sich zumindest bei einem groben Verstoss gegen selbige nicht von der Polizei erwischen. Trotzdem müssen jedes Jahr um die 80’000 Autofahrerinnen und Autofahrer ihren Ausweis abgeben. Auch 2019 hat sich daran nichts geändert, wie aus der neuen Statistik des Bundesamts für Strassen (Astra) hervorgeht. Wir haben uns die Zahlen mal genauer angeschaut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.