Zum Hauptinhalt springen

Beschwerdeflut gegen nervtötende Werbeanrufe

Die Beschwerden über Werbeanrufe trotz Sterneintrag haben letztes Jahr massiv zugenommen. Das Hauptproblem liege bei Anrufen aus dem Ausland mit einer Schweizer Rufnummer, so das Staatssekretariat für Wirtschaft.

Telefonwerbung ist ein Reizwort. Anrufe zu Werbezwecken können einen ärgern, erst recht dann, wenn man sich dank Sterneintrag im Telefonbuch davor geschützt glaubt. Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) wird denn auch von einer regelrechten Beschwerdeflut überschwemmt: In den vergangenen 15 Monaten sind rund 13500 Beschwerden wegen Werbeanrufen trotz Sterneintrag eingegangen. Das ist ein massiver Anstieg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.