Zum Hauptinhalt springen

Beste aller schlechten Lösungen

Ärztestopp: Gesundheitspolitiker fordern vom Bundesrat eine bessere Lösung. Doch bis diese gefunden ist, steigen die Prämien weiter.

Die Schweiz garantiert als einziges Land in Europa allen Ärzten mit Fachtitel den Zugang zur sozialen Krankenversicherung. Vertragszwang heisst das Gesetz: Die Kassen sind gezwungen, den Medizinern eine Abrechnungsnummer zu erteilen. Der Zugang zur Praxistätigkeit war allerdings von 2002 bis Ende 2011 eingeschränkt: Es galt der Zulassungsstopp – zuerst für alle Ärzte, zuletzt noch für Spezialisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.