Zum Hauptinhalt springen

Charmeoffensive der Scientologen vor dem Bundeshaus

Die Sekte startete die Aktionen zum 40-jährigen Bestehen in der Schweiz auf dem Waisenhausplatz.

«Man kann immer etwas tun»: Der Stand von Scientology auf dem Waisenhausplatz in Bern.
«Man kann immer etwas tun»: Der Stand von Scientology auf dem Waisenhausplatz in Bern.
Keystone

Seit 40 Jahren wirkt Scientology in der Schweiz. Der Auftakt zu den Jubiläumsveranstaltungen erfolgte gestern auf dem Waisenhausplatz in Bern. Mit grossen Zelten vor der Kulisse des Bundeshauses lockte die Sekte Passanten an und machte auf ihre Unterorganisationen aufmerksam. Die Veranstalter haben auch alle Parlamentarier von Bundesbern eingeladen. Dem Vernehmen nach waren aber viele nicht erbaut über die Aktion der Scientologen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.