ABO+

CVP öffnet sich für die Ehe für alle

«Nicht mehr zeitgemäss»: Zahlreiche CVP-Politiker brechen mit der Heiratsstrafe-Initiative, weil sie homosexuelle Paare diskriminiert.

Wegen der Ehe für alle will die CVP eine neue Ratsdebatte. Foto: Getty Images

Wegen der Ehe für alle will die CVP eine neue Ratsdebatte. Foto: Getty Images

Adrian Schmid@adschmid
Mischa Aebi@sonntagszeitung

CVP-Ständerat Pirmin Bischof freute sich zu früh, als er am Mittwoch vor dem Bundesgericht in Lausanne in Jubel ausbrach. Die Richter fällten zwar ein historisches Urteil, weil sie erstmals eine Abstimmung annullierten. Die vom Volk knapp abgelehnte CVP-Initiative zur Abschaffung der Heiratsstrafe bekommt eine zweite Chance.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt