Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das mit Leutenegger, das war ein Fehler»

«Von einer Hasskampagne zu reden, ist völlig verfehlt»: Gewerbeverbandsdirektor Hans-Ulrich Bigler. Foto: Severin Nowacki

Laut Umfragen wird die Abstimmung über die neue Radio- und TV-Abgabe spannend. Was denken Sie: Nützt oder schadet die gehässige Kampagne des Gewerbeverbands?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin