Zum Hauptinhalt springen

«Der Bauernverband überschätzt sich»

In seiner Gesamtschau zur Zukunft der Landwirtschaft geht der Bundesrat von einer weiteren Marktöffnung aus. Der Bauernverband kritisierte den Bundesrat für diesen Bericht ­heftig. Landwirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann kontert.

Landwirtschaftsminister ­Johann Schneider-Ammann fordert die Bauern auf, sich mit ihm an den Tisch zu setzen.
Landwirtschaftsminister ­Johann Schneider-Ammann fordert die Bauern auf, sich mit ihm an den Tisch zu setzen.
Raphael Moser

Der Bauernverband reagierte ungewöhnlich aggressiv auf Ihre Pläne für die Landwirtschaft. Nehmen Sie ihm das übel?Johann Schneider-Ammann: Wenn der Verband poltert, weil er die Sicht unserer Gesamtschau nicht teilt, so nehme ich das nicht krumm. Eine Gesprächsverweigerung hingegen ist unschweizerisch und inakzeptabel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.