Zum Hauptinhalt springen

«Die Geschichte mit Libyen ist noch nicht zu Ende»

Die Geschäftsprüfungskommission des Ständerats präsentierte ihre Resultate zur Libyen-Affäre. Redaktion Tamedia berichtete live aus Bern.

16:15 Uhr: Die Pressekonferenz der GPK Ständerat zur Libyen-Affäre ist zu Ende. Briner erwähnt immer wieder, dass die Geschichte mit Libyen noch nicht zu Ende sei. Weder habe das Schiedsgericht die Arbeit aufgenommen, noch seien die Beziehungen der beiden Länder miteinander wieder auf dem Stand, den er vor der Krise hatte. Das sei auch mit ein Grund dafür, dass man in gewissen Punkten aussgesprochen zurückhaltend mit der Publikation von heiklen Informationen sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema