Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Kontrahenten von damals streiten immer noch engagiert

Christoph Blocher: Mit dem EWR-Beitritt hätte die Schweiz einen «klassischen Kolonialvertrag» übernehmen müssen.
Franz Steinegger: «Ohne EU-Beitrittsgesuch des Bundesrats hätte es für den EWR ein Volksmehr gegeben.»
Betretene Gesichter im Bundesrat nach dem  Volksnein zum EWR – die Regierung wollte nicht nur in den EWR, sondern auch in die EU.
1 / 6