Zum Hauptinhalt springen

Die Motorräder haben im Nationalpark Vorfahrt

Der Schweizerische Nationalpark wird 100 Jahre alt und wirbt mit dem Slogan «100 Jahre echt wild». Mitten durch den Park führt jedoch die viel befahrene Ofenpass-Strasse – der Motorräder-Lärm ist weit herum hörbar.

Je schneller, desto lauter: Die Strecke durch den Nationalpark ist bei Motorradfahrern äusserst beliebt. An einem schönen Sommertag fahren Hunderte Motorräder über den Ofenpass.
Je schneller, desto lauter: Die Strecke durch den Nationalpark ist bei Motorradfahrern äusserst beliebt. An einem schönen Sommertag fahren Hunderte Motorräder über den Ofenpass.
Rolf Canal
Der viel befahrene Ofenpass-Strasse verläuft direkt durch den Nationalpark.
Der viel befahrene Ofenpass-Strasse verläuft direkt durch den Nationalpark.
Grafik BZ
1 / 2

Wanderer und Motorradfahrer schätzen am Schweizerischen Nationalpark dasselbe: die schöne Natur und die Erholung. Damit hat es sich aber schon mit den Gemeinsamkeiten. Während die einen am liebsten ungestört auf Wanderpfaden in der Wildnis unterwegs sind, drücken die anderen auf der Ofenpass-Strasse ungehemmt aufs Gas.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.