Zum Hauptinhalt springen

«Dieses Paar muss man aus dem Verkehr ziehen»

Die Organisatoren des Zirkuslagers, bei dem es zu Gewalt und Streitereien kam, fallen immer wieder negativ auf. «Mit diesem Ehepaar gibt es nichts als Probleme», sagt Grenchens Stadtpräsident Boris Banga.

Missglücktes Zirkuslager: Alexander und Sabine Symons stehen wieder am Pranger.
Missglücktes Zirkuslager: Alexander und Sabine Symons stehen wieder am Pranger.
Isabel Mäder

Boris Banga verwirft die Hände. «Das gibt es doch nicht», sagt der Stadtpräsident von Grenchen. Dass die Geschichte um das Ehepaar Symons kein Ende nimmt, entsetzt ihn. Boris Banga (SP) kennt Sabine und Alexander Symons seit Jahren. Die beiden haben lange in Grenchen gelebt. 2007 sind sie nach Zuchwil gezogen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.