ABO+

Er ist zur medialen Reizfigur geworden

Carl Baudenbacher wurde vom EU-Turbo zum Liebling der SVP. Wie hat der Schweizer Jusprofessor das nur geschafft?

«Unhaltbare Behauptungen»: Carl Baudenbacher in der öffentlichen Anhörung zum Rahmenabkommen. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

«Unhaltbare Behauptungen»: Carl Baudenbacher in der öffentlichen Anhörung zum Rahmenabkommen. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Fabian Renz@renzfabian01

Man spricht seinen Namen aus und vernimmt Stossseufzer. Oder eine Kaskade von Schmähungen. Oder Euphorie und Lob. Wer Carl Baudenbacher sagt, legt den Schalter auf Strom. Etwas passiert dann, immer.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt