Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erst 34 Gesuche für die Neueinführung von Lebensmitteln sind eingegangen

Noch sind die Produkte aus der EU in Schweizer Geschäften rar. Beim Schweinefleisch könnte es jedoch bald Schweinelachs geben, ein Teil des Nackens des Schweins. Ein Gesuch dafür ist momentan beim Bundesamt für Gesundheit hängig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.