Zum Hauptinhalt springen

«Es gilt, ein Strache-Video zu verhindern»

100 Tage im Amt: NDB-Direktor Jean-Philippe Gaudin. Foto: Anthony Anex (Keystone)

Als Sie vor knapp einem Jahr Ihr Amt als Direktor des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB) antraten, wurden Sie sofort mit einem spektakulären Spionagefall konfrontiert. Russische Agenten wollten das Labor Spiez ausforschen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.