ABO+

Es ist zu früh für eine grüne Bundesrätin

In der Schweiz muss sich eine Partei einen Sitz im Bundesrat hart erarbeiten. Der sich abzeichnende Wahlsieg reicht nicht, um die Grünen in die Regierung zu befördern.

Adrian Schmid@adschmid

Zack, boom, bang: Jetzt liegen die Grünen in den Umfragen sogar vor der CVP – und das ausgerechnet in der heissen Wahlkampfphase. Wenn das so weitergeht, werden die Grünen für Schweizer Verhältnisse einen Erdrutschsieg einfahren und gleich in den Bundesrat einziehen. Doch halt!

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt