Zum Hauptinhalt springen

«Fast alle werden die Skandale bald vergessen»

Was ist los mit der Lebensmittelindustrie, in der eine unappetitliche Nachricht die andere jagt? Trendforscher David Bosshart spricht darüber, was diese Skandale über uns aussagen und wie sie sich auf die Branche auswirken.

David Bosshart, Direktor des Gottlieb Duttweiler Institute (GDI), im Gespräch über die jüngsten Lebensmittelskandale in Europa.
David Bosshart, Direktor des Gottlieb Duttweiler Institute (GDI), im Gespräch über die jüngsten Lebensmittelskandale in Europa.
Henry Muchenber

Pferdefleischskandal, falsche Bio-Eier, schimmliger Futtermais – was läuft falsch?David Bosshart: Ich möchte erst einmal festhalten, dass wir in der Schweiz in puncto Lebensmittelsicherheit gut dastehen. Verletzlichkeit ist der Preis globaler Wertschöpfungsketten. Was mit den komplexen Finanzmarktprodukten vor ein paar Jahren passierte, war bereits die Vorahnung auf das, was nun vor allem in der Lebensmittelproduktion passiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.