Zum Hauptinhalt springen

Frau darf nicht mit ihrem Kind nach Spanien ziehen

Eine Frau aus dem Kanton Bern wollte mit ihrer Tochter nach Spanien ziehen. Das Bundesgericht hat ihr nun den Umzug verwehrt, da dieser nicht im Interesse des Kindes sei.

In einer öffentlichen Beratung kam am Donnerstag das Bundesgericht zum Schluss, dass die Mutter mit dem Kind nicht ins Ausland ziehen darf.
In einer öffentlichen Beratung kam am Donnerstag das Bundesgericht zum Schluss, dass die Mutter mit dem Kind nicht ins Ausland ziehen darf.
Keystone

Eine Mutter aus dem Kanton Bern, die sich das Sorgerecht für ein Kind mit dem getrennt lebenden Vater teilt, darf mit der Tochter nicht nach Spanien wegziehen. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde der Mutter abgelehnt und dabei erste Grundsätze festgelegt, was den Aufenthaltsort eines Kindes bei gemeinsamem Sorgerecht angeht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.