Zum Hauptinhalt springen

Grünes Licht für das orange Gift

Orange und leblose Felder kennzeichnen auf vielen Landwirtschaftsbetrieben die Zeit vor der Aussaat. Verantwortlich dafür ist das Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat – ein umstrittener Wirkstoff mit umfassender Wirkung.

Was giftig aussieht, wird vom Bundesamt für Landwirtschaft als ungefährlich eingestuft: Glyphosat-Anwendung auf einem Feld in Herrenschwanden.
Was giftig aussieht, wird vom Bundesamt für Landwirtschaft als ungefährlich eingestuft: Glyphosat-Anwendung auf einem Feld in Herrenschwanden.
Stefan Anderegg

Sie heissen Roundup, Touchdown oder Taifun, und sie sind so effizient wie tödlich. Totalherbizide, die den Wirkstoff Glyphosat enthalten, erfreuen sich weltweit grosser Beliebtheit. Egal, ob Hobbygärtner oder Landwirt – wer lästiges Unkraut schnell loswerden möchte, greift dankbar auf die Herbizide zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.