Zum Hauptinhalt springen

Im Würgegriff der Landwirtschaft

Redaktor Fabian Schäfer über die Budgetdebatte im Bundeshaus.

Egal wie das Parlament die letzten Differenzen in der Budgetdebatte heute regelt, eines stand schon gestern fest: Die Bauern haben gewonnen. Schon wieder gewonnen. Sie geniessen auch im neuen Parlament Vollkasko-Heimatschutz.

Die Landwirtschaft wird als einziger Bereich von den ­linearen Kürzungen verschont, die der Bundesrat in sein Budget eingebaut hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.