Zum Hauptinhalt springen

Jede fünfte Schweizer Frau hat sexuelle Gewalt erfahren

Sexuelle Belästigung und Gewalt in der Schweiz sind weit verbreitet. Das hat auch mit dem veralteten Sexualstrafrecht zu tun. Dieses soll nun modernisiert werden.

Salome Müller
59 Prozent der Schweizer Frauen über alle Altersgrenzen hinweg haben sexuelle Belästigung erlebt. (Archiv)
59 Prozent der Schweizer Frauen über alle Altersgrenzen hinweg haben sexuelle Belästigung erlebt. (Archiv)
Gaëtan Bally, Keystone

Wie viele Frauen in der Schweiz haben im Laufe ihres Lebens schon einmal ­sexuelle Belästigung erfahren – wurden im Tram am Po angefasst, im Club an der Brust berührt, auf den sozialen Medien angemacht? Und wie viele Frauen haben schon einmal sexuelle Gewalt erfahren – wurden bedrängt, zu Geschlechtsverkehr gezwungen, haben eingelenkt, weil sie um ihr Leben fürchteten? Will man genaue Angaben dazu erfahren, stösst man immer wieder auf den gleichen Begriff: Dunkelziffer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen