ABO+

Jungen Hauskäufern drohen weitere Nachteile

Die Chancen für die Abschaffung des verhassten Eigenmietwerts stehen so gut wie schon lange nicht mehr, weil der Haus­eigentümer­verband in wichtigen Punkten eingelenkt hat. Aber dessen ­Präsident Hans Egloff warnt vor falschen Hoffnungen: «Unter den Eigentümern wird es auch Verlierer geben.»

Der Teufel liegt im Detail: Je nachdem wie der Eigenmietwert abgeschafft wird, sind die Wohneigentümer unterschiedlich betroffen. Wer seine Hypothek rasch zurückzahlen kann, hat wenig zu befürchten. Im Bild: Herrliberg (ZH).

Der Teufel liegt im Detail: Je nachdem wie der Eigenmietwert abgeschafft wird, sind die Wohneigentümer unterschiedlich betroffen. Wer seine Hypothek rasch zurückzahlen kann, hat wenig zu befürchten. Im Bild: Herrliberg (ZH).

(Bild: Keystone)

Fabian Schäfer@FabianSchaefer1

Von der Villa bis zum kleinen Stockwerkeigentum gibt es ­riesige Unterschiede unter den 40 Prozent, die hierzulande im Eigenheim wohnen. Doch eine Gemeinsamkeit gilt wohl für die allermeisten Eigentümer: Beim Ausfüllen der Steuererklärung regen sie sich jedes Jahr über den Eigenmietwert auf.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt