Zum Hauptinhalt springen

«Köppel ist der Einzige, dem man Blochers Nachfolge zutrauen kann»

«Weltwoche»-Chefredaktor Roger Köppel will in den Nationalrat. Was kann er bewirken? Was wird aus dem politischen Klima? Dazu Politexperte Michael Hermann.

«Köppel signalisiert mit seiner Kandidatur, dass er nicht nur Nationalrat werden, sondern auch eine Führungsrolle in der Partei übernehmen will»: Michael Hermann.
«Köppel signalisiert mit seiner Kandidatur, dass er nicht nur Nationalrat werden, sondern auch eine Führungsrolle in der Partei übernehmen will»: Michael Hermann.
Keystone

Herr Hermann, Roger Köppel kandidiert für die Zürcher SVP für den Nationalrat. Als medial omnipräsenter Journalist hat er einen hohen Bekanntheitsgrad. Hat er den Sitz schon auf sicher? Ja, dank seinem Renommee und seiner schon lange gepflegten Nähe zur Partei wird er sehr viele Stimmen holen. Sicher ist zwar nur der Tod – aber Roger Köppels Nationalratssitz kommt gleich danach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.