Zum Hauptinhalt springen

«Komplett von Paris dominiert»

Jean Ziegler kennt die frankofone Welt wie kaum ein anderer Schweizer. Weltweit stehe die Frankofonie mit dem Rücken zur Wand. Bern habe die Chance verpasst, ihr zu mehr Eigenständigkeit gegenüber Frankreich zu verhelfen.

«Montreux kann eine Chance für die Schweiz sein»: Frankofonie-Kenner Jean Ziegler.
«Montreux kann eine Chance für die Schweiz sein»: Frankofonie-Kenner Jean Ziegler.
Susanne Keller

Sie sind in Thun aufgewachsen und haben in Frankreich Karriere gemacht. Wie ist das möglich? Jean Ziegler: In Paris war die Toleranz damals gross. Ich habe noch immer einen «Accent», und ich bringe ihn nicht weg. Ich schreibe alle meine Bücher auf Französisch. Im neuen Larousse, dem Standardwerk, bin ich erstmals aufgeführt, und zwar als «französischer Schriftsteller». Normalerweise geschieht so etwas erst nach dem Tod. Ich bin also von Frankreich annektiert worden. Das gefällt mir.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.