Zum Hauptinhalt springen

«Man spielt mit der öffentlichen Sicherheit»

Der vorbestrafte Kinderschänder William W. streifte wiederholt die Fussfessel ab. Politiker sind entsetzt.

Roland Gamp
William W. hatte seine Fussfessel immer wieder ausgezogen oder nicht aufgeladen.
William W. hatte seine Fussfessel immer wieder ausgezogen oder nicht aufgeladen.

Sie soll präventiv wirken, Straftäter von Rückfällen abhalten. Doch längst nicht alle Kriminellen lassen sich von der elektronischen Fussfessel beeindrucken. Serienvergewaltiger Markus W. trug eine, als er eine junge Frau vergewaltigte. Mörder Claude D. schnitt das Instrument durch, bevor er Pfarrerstochter Marie tötete. Nun soll auch der vorbestrafte Kinderschänder William W. trotz GPS-Überwachung rückfällig geworden sein.

Hat seine Fussfessel immer wieder ausgezogen: William W. posiert auf Facebook.
Hat seine Fussfessel immer wieder ausgezogen: William W. posiert auf Facebook.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen