Zum Hauptinhalt springen

Millionen für die Wirtschaft – Trost für die Konsumenten

Erhöhung der Exportrisikogarantie, mehr Geld für den Tourismus: Spürt der produzierende Bereich der Wirtschaft die Krise, zeigt sich der Bund sofort grosszügig. Konsumenten werden dagegen auf später vertröstet.

Vertröstet Konsumenten auf später: Bundesrat Johann Schneider-Ammann.
Vertröstet Konsumenten auf später: Bundesrat Johann Schneider-Ammann.
Keystone

Wenn die Wirtschaft ruft, ist der Wirtschaftsminister sofort zur Stelle: Ausbau der Exportrisikogarantie, Millionen für den Tourismus, weitreichende Kurzarbeitszeitregelungen. Die Schweizer Konsumenten werden dagegen seit Jahren gemolken, ohne das etwas geschieht: Die Stiftung für Konsumentenschutz hat eine ellenlange Liste von Produkten erstellt, die hierzulande überteuert verhökert werden. Mit der Frankenstärke haben sich diese Preisdifferenzen noch zusätzlich verstärkt – aber mehr als tröstende Worte liess Johann Schneider-Ammann nicht von sich hören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.