Zum Hauptinhalt springen

Nach der Party folgt der Kater

Im Berggebiet wurde nach der Annahme der Zweitwohnungsinitiative auf Teufel komm raus gebaut. Der Boom hat Folgen. Weil die Nachfrage nicht gross genug ist, fallen die Wohnungspreise.

Christoph Aebischer
Adelboden hat deutlich mehr als 20 Prozent Zweitwohnungen und ist damit vom Zweitwohnungsgesetz betroffen, das seit 2016 in Kraft ist.
Adelboden hat deutlich mehr als 20 Prozent Zweitwohnungen und ist damit vom Zweitwohnungsgesetz betroffen, das seit 2016 in Kraft ist.
Keystone

Kaum war 2012 der Abstimmungssonntag vorbei, an dem die Zweitwohnungsinitiative angenommen wurde, schnellten die Baugesuche für Ferienwohnungen in die Höhe. Die Behörden hatten alle Hände voll zu tun. Die erteilten Bewilligungen verdoppelten sich gegenüber den Vorjahren. Alle wollten noch profitieren, bevor in den Gemeinden mit mehr als 20 Prozent Zweitwohnungen der Vorhang fällt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen