Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Olympionike ohne Maulkorb

Gute Laune am Start: Mit Swiss-Olympic-Präsident Jörg Schild (r.) erläutert Sportminister Ueli Maurer in Bern das Anforderungsprofil einer Kandidatur für die Olympischen Winterspiele 2022. (24. Januar 2011)
Konkretere Pläne: Am 24. Mai 2012 stellen Maurer und Schild unter anderem das Logo zur Olympiakandidatur Graubündens vor.
Lässt ihn das Bündner Stimmvolk am 3. März im Schnee stehen?
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin