Zum Hauptinhalt springen

Langenthaler feiern ihren ersten Bundespräsidenten

Am Donnerstag bereitete die Stadt Langenthal ihrem frisch gewählten Bundespräsidenten Johann Schneider-Ammann einen herzlichen Empfang.

Dem designierten Bundespräsidenten Johann Schneider-Ammann wurde in der Langenthaler Marktgasse ein warmer Empfang bereitet.
Dem designierten Bundespräsidenten Johann Schneider-Ammann wurde in der Langenthaler Marktgasse ein warmer Empfang bereitet.
Keystone
Der «Bub aus dem Emmental», wie sich Schneider-Ammann selbst nennt, wird von vielen Oberaargauern als einer der ihren angesehen.
Der «Bub aus dem Emmental», wie sich Schneider-Ammann selbst nennt, wird von vielen Oberaargauern als einer der ihren angesehen.
Marcel Bieri
An der Wahlfeier ebenfalls anwesend war Regierungsrat Hans-Jürg Käser (2.v.l.), früher einmal Stadtpräsident von Langenthal. Dorthin zieht die Feier im Laufe des Nachmittags weiter.
An der Wahlfeier ebenfalls anwesend war Regierungsrat Hans-Jürg Käser (2.v.l.), früher einmal Stadtpräsident von Langenthal. Dorthin zieht die Feier im Laufe des Nachmittags weiter.
Keystone
1 / 16

Lächelt er noch, oder strahlt er schon? Kein Zweifel: Was hier passiert, gefällt Johann Schneider-Ammann (FDP). Händeschütteln, Schulterklopfen, Wangenküsschen. Der frisch gewählte Bundespräsident kommt aus Langenthal. Und dafür wird dem 63-Jährigen in seiner Heimat ein warmer Empfang bereitet.

Ausgerüstet mit Jacken und Handschuhen stehen sie da, die Langenthalerinnen und Langenthaler. Zu Hunderten säumen sie die weihnachtlich geschmückte Marktgasse. Kurz nach 17 Uhr setzt sich bei der Löwenpost ein Umzug in Bewegung. Angeführt von der Stadtmusik, defiliert Johann Schneider-Ammann dem Choufhüsi entgegen. Das Volk ­applaudiert, schiesst Fotos – und beäugt den Tross, der hinter dem künftigen Bundespräsidenten folgt. Viele bekannte Gesichter aus Politik, Wirtschaft und Kultur gibt es zu erspähen. War das da nicht Adolf Ogi, der eben vorbeispaziert ist?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.