ABO+

Polizeigewalt: Beamte kommen oft ohne Strafe davon

Viele Anzeigen, wenige Verurteilungen. Zu Recht, finden Strafverfolger. Juristen sprechen von unfairen Verfahren.

Unangemessenes oder korrektes Vorgehen? Beamte der Berner Kantonspolizei an einer Übung. Foto: Sigi Tischler/Keystone

Unangemessenes oder korrektes Vorgehen? Beamte der Berner Kantonspolizei an einer Übung. Foto: Sigi Tischler/Keystone

Roland Gamp@sonntagszeitung

Niemand bestreitet, dass die Personenkontrolle ausartete. Das Wie unterscheidet sich aber je nach Version deutlich. Wilson A. sagt, die Polizisten hätten ohne Anlass Pfefferspray eingesetzt, ihn zu Boden gedrückt und mit Schlägen traktiert, als er schon in Fesseln lag. Die drei Beamten sagen, er habe sich aggressiv und mit aller Kraft gegen die Kontrolle gewehrt, laut Anwalt wie eine «Furie» und «Kraftmaschine».

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt