Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Protest vor dem Bundeshaus

Über 300 Studenten protestierten auf dem Bundesplatz. Es offenbaren sich erste Konsequenzen nach dem Ja zur Masseneinwanderungsinitiative.
Kurz nach der Entscheidung des Bundesrates, das bilaterale Abkommen auf Kroatien nicht auszuweiten, reagiert die Europäische Union und macht die Drohung wahr: die EU sistiert die Verhandlungen über Horizon 2020 und Erasmus.
Auch Erasmus wird beerdigt. Das Studentenaustausch-Programm ist von der Sistierung betroffen.
1 / 4

SDA/ad

Mehr zum thema