Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Seife in Spitälern mit Bakterien verseucht

Die beiden Spitäler haben 16'000 Seifenbehälter aus dem Verkehr gezogen: Packungen der infizierten Seife. (14. Januar 2013)

Bei Kontrolle entdeckt

Gefährlich für geschwächte Patienten

Lieferant veranlasste Analysen

SDA/mw