Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So kam es im Bundeshaus zum Polit-Coup des Jahres

Viel Kompromissbereitschaft bei SP und FDP machten den Deal möglich. Christian Levrat und Ruedi Noser spielten Schlüsselrollen. Foto: März 2017, Keystone

Kompromiss vor Parteipolitik

In diesen drei Punkten waren sich alle einig

500 Millionen reichen nicht

Die Konrad-Graber-Formel