Zum Hauptinhalt springen

Thomas Hurter verzichtet auf BR-Kandidatur

Der Schaffhauser SVP-Nationalrat hat heute informiert, dass seine Kandidatur für Samuel Schmids Nachfolge zurückzieht. Es gebe gute Alternativen.

«Mein Rückzug begründet sich damit, dass sich seit meiner Nomination die Situation insofern geändert hat, als sich mit Fraktionschef Caspar Baader und mit dem Präsidenten der sicherheitspolitischen Kommission des Nationalrats, Bruno Zuppiger, zwei weitere ausgewiesene Kandidaten zur Verfügung gestellt haben», schreibt Hurter in einem Communiqué.

Hurter bedankte sich für die Unterstützung der SVP Schaffhausen und seiner Familie.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch