Zum Hauptinhalt springen

Übereinkunft ist für Vera Weber ein Akt der Vernunft

Als Vertreterin des Initiativkomitees gelang Vera Weber der angestrebte Kompromiss. Im Zentrum sei der Respekt vor dem Volkswillen gestanden.

Vera Weber, Präsidentin der Fondation Franz Weber: «Für mich hat der Respekt vor dem Volkswillen Priorität.»
Vera Weber, Präsidentin der Fondation Franz Weber: «Für mich hat der Respekt vor dem Volkswillen Priorität.»
Keystone

Wer hat eigentlich wen kontaktiert zum Aushandeln des Kompromisses? Vera Weber: Das war gegenseitig, der Kontakt entstand gewissermassen natürlich. Ich weiss gar nicht mehr, wie es genau dazu kam. Adrian Amstutz und ich waren aber schon vor zwei Wochen im Gespräch. Darin zeichnete sich die Möglichkeit ab, und am Montagabend wurde der Kompromiss dann Wirklichkeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.