Umfrage: Wie stimmen Sie bei der Fair-Food-Initiative ab?

Tierfreundlich produzierte Lebensmittel, Ernährungssouveränität und Velowege: Nehmen Sie an unserer Umfrage zum 23. September teil.

Die Fair-Food-Initiative will tierfreundliche Lebensmittel in den Läden: Ganzjährige Freilandhaltung von Schweinen in Hüttwilen TG.

Die Fair-Food-Initiative will tierfreundliche Lebensmittel in den Läden: Ganzjährige Freilandhaltung von Schweinen in Hüttwilen TG. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am 23. September stimmt die Schweiz über drei Vorlagen ab. Die Fair-Food-Initiative der Grünen verlangt, dass der Bund Lebensmittel aus einer naturnahen und tierfreundlichen Landwirtschaft mit fairen Arbeitsbedingungen fördert. Die Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität» möchte die kleinbäuerliche Produktion stärken und fordert, dass der Bund auf eine Versorgung mit überwiegend einheimischen Lebensmitteln achtet. Zusätzlich kommt der Gegenvorschlag zur zurückgezogenen Velo-Initiative vors Volk. Velowege sollen in der Verfassung Fuss- und Wanderwegen gleichgestellt werden.

Wissen Sie schon, was auf Ihrem Stimmzettel stehen wird? Sagen Sie uns Ihre Meinung und nehmen Sie hier an der Tamedia-Abstimmungsumfrage teil. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 23.04.2018, 07:05 Uhr

Artikel zum Thema

«Bio ist nicht für alle erschwinglich»

INTERVIEW Bundespräsident Alain Berset warnt vor einer Annahme der Fair-Food-Initiative: Die Lebensmittel würden teurer, und es gäbe weniger Vielfalt. Mehr...

«Diese Initiative ist vergiftet»

INTERVIEW Die Volksinitiative für Ernährungssouveränität löse eine unbezahlbare Subventionitis aus, sagt Bundesrat Johann Schneider-Ammann. Mehr...

Zustimmung zu den Agrar-Initiativen geht deutlich zurück

Die Fair-Food-Initiative und die Initiative für Ernährungssouveränität haben einen Grossteil ihres Vorsprungs eingebüsst. Mehr...

Blog

Blog

Blog

Blog

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Indien überholt Nigeria

Von Kopf bis Fuss So einfach geht gute Verdauung

Die Welt in Bildern

Grossflächig: Der für seine in die Landschaft integrierten Kunstwerke bekannte französische Künstler Saype zeigt im Park La Perle du Lac sein Werk «Message from Future». (16. September 2018)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...