Zum Hauptinhalt springen

Wie der ungebremste Erdölboom die zaghafte Energiewende ausbremst

Saudiarabien, die USA und Russland treiben ihre Erdölindustrien zu neuen Förderrekorden an. Der ungebremst wachsende globale Energieverbrauch basiert zu 80 Prozent auf fossilen Ressourcen.

zvg/BP, Erdölvereinigung, Bundesamt für Energie

Kurz vor Weihnachten hiess das eidgenössische Parlament unter einigem Begleitgetöse einen Vorstoss gut, der es Läden verbietet, nach der Kasse die weissen Gratis-Plastiksäcklein weiterhin abzugeben. Die Befürworter des Verbots argumentierten unter anderem, die Erdölverschwendung bekämpfen zu wollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.