Zum Hauptinhalt springen

«Wir werden spekulieren müssen»

Er prophezeit uns den Gang auf den Aktienmarkt und sagt, die Jahre des Bargelds seien gezählt: Soziologieprofessor Axel Paul im Interview.

Für Soziologieprofessor Axel Paul ist die Anonymität unseres Bargelds ein «wichtiger bürgerlicher Freiheitsvorteil». Foto: Kostas Maros
Für Soziologieprofessor Axel Paul ist die Anonymität unseres Bargelds ein «wichtiger bürgerlicher Freiheitsvorteil». Foto: Kostas Maros

Wie viel Bargeld tragen Sie auf sich?

Zwischen 50 und 300 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.