Zum Hauptinhalt springen

Zulgtal/EmmentalSkilift AG bemängelt Moorschutz-Planung

Die öffentliche Auflage des Nutzungsplans für eine der wichtigsten Moorlandschaften der Schweiz hat erneut Einsprachen zur Folge. Die Skilift AG fühlt sich übergangen.

Das Gelände der Skilift AG Innereriz. Das Unternehmen hat eine Einsprache eingereicht.
Das Gelände der Skilift AG Innereriz. Das Unternehmen hat eine Einsprache eingereicht.
Foto: Stefan Kammermann

Es zeichnet sich kein Ende ab. Nach über 20-jähriger Planung und der erneuten öffentlichen Auflage des Teilzonenplans Moorlandschaft Rotmoos für das weitläufige Gebiet zwischen Schangnau, Eriz, Horrenbach-Buchen und Sigriswil gibt es wiederum Gegenwind für das Vorhaben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.