Zum Hauptinhalt springen

Ein Insider packt ausSo funktionierte das Betrugssystem bei Wirecard

Aussagen des Kronzeugen im Fall Wirecard offenbaren, welch Betrugsgebilde Ex-Vorstand Marsalek gemeinsam mit Helfern geschaffen haben könnte, um die Prüfer zu täuschen und ein Auffliegen zu verhindern.

Fahndungsbilder in der Berliner U-Bahn: Ex-Wirecard Finanzvorstand Jan Marsalek, der als Mastermind hinter dem gigantischen Bilanzbetrug gilt, wird weltweit gesucht.
Fahndungsbilder in der Berliner U-Bahn: Ex-Wirecard Finanzvorstand Jan Marsalek, der als Mastermind hinter dem gigantischen Bilanzbetrug gilt, wird weltweit gesucht.
Foto: Clemens Bilan (Keystone) 

Er ist der erste und bislang wohl auch einzige Kronzeuge im Fall Wirecard, und er redet und redet. Allein seine zweite Vernehmung soll über hundert Seiten gefüllt haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.