Zum Hauptinhalt springen

Die Region Oberaargau wirbtSo lassen sich heimische Touristen anlocken

Zum Sommerstart lanciert die Kommission Freizeit diverse neue Freizeitangebote. Nicht Auswärtige, sondern Einheimische sollen mit diesen im Oberaargau auf Entdeckungsreise gehen. Ein Überblick.

Mit dem Trottinett von der Ahornalp runter nach Huttwil – eine bereits beliebte Freizeitmöglichkeit.
Mit dem Trottinett von der Ahornalp runter nach Huttwil – eine bereits beliebte Freizeitmöglichkeit.
Fotos: PD

Diesen Sommer bleiben wir vielleicht besser zu Hause – das dürfte sich wohl die eine oder andere Familie sagen. Denn Reisen ins Ausland sind nach wie vor mit vielen Unsicherheiten verbunden. Doch was tun in der Schweiz oder besser gesagt in der eigenen Region? Den Zeitpunkt, ein neues Angebot zu lancieren, hätte die Region Oberaargau mit ihrer Kommission Freizeit nicht besser wählen können: Der Bundesrat hat die mit dem Coronavirus verbundenen Restriktionen schrittweise gelockert, und die Sommerferien sind in Sichtweite.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.