Zum Hauptinhalt springen

Hotel Bern ist umgebautSo sieht die neuste Bar der Stadt aus

Die Einweihung der Dachbar im Hotel Bern ist wegen des Coronavirus abgesagt. Ab Freitag startet die Bar mit Blick über Berns Dächer denn Betrieb regulär.

Der Blick über die Berner Altstadt.
Der Blick über die Berner Altstadt.
Fotos: Franziska Rothenbuehler

Ganz eilige Touristen könnten hier oben praktisch alle Attraktionen der Stadt Bern auf einmal abhaken: Zur Linken sieht man den Rosengarten, den Zytgloggeturm aus unüblicher Perspektive, und gleich dahinter ragt das Münster in den Himmel. Blickt man geradeaus, sieht man die Bundeshauskuppel, die Sicht ist nur getrübt von einem Baukran bei der Nationalbank. Die Heiliggeistkirche steht rechts im Panorama, und wer sich umdreht, erblickt den Kursaal und den Jura.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.